Egon's Jugendzentrum

Das Egon's in Winsen – kaum etwas, was es hier noch nicht gab! Im Alltag bieten Mitarbeiter der Stadtjugendpflege Winsen (Luhe) Jugendlichen aus der Region die Möglichkeit, etwas zu unternehmen, Hausaufgaben zu erledigen oder ein Kicker-Turnier zu starten.

Dann gibt es auch die Tage, in denen Parties und Kulturelles im Vordergrund stehen: Newcomer-Festival für regionale Bands, Halloween-Festival für alle Metal-Fans, Teenie-Discos (der Klassiker) für alle jüngeren Leute oder auch Bandabende für diverse musikalisch Aktive.


Und dann gibt es den Ausnahmezustand. WinJam! 250 Menschen aus ganz Deutschland, ambitionierte Nachwuchskünstler, etablierte Rap-Stars, bunte Farben, Strobo-Action, lauter Bass. Passt! Einmal jährlich wird das Egon's in einem meist wochenend-umfassenden Prozess zum WinJam-Palast umgestaltet, damit sich alle Rap-Freunde wie zu Hause fühlen können.

Das alles – sowie das gesamte Festival – wäre nicht ohne die tatkräftige Unterstützung vieler Mitarbeiter dieses Hauses möglich. Deswegen können wir der Stadt Winsen (Luhe), sowie dem Egon's garnicht genug danken. Aber vielleicht ein wenig Abwechslung in den Alltag bringen!

 

Randdaten:

- Veranstaltungsraum (ca. 80 m² (Fassungsvermögen: ca. 300 Hip-Hop-Heads))
- eine Hauptbühne
- ein Haupteingang
- ein VIR (Very Important Rapper)-Eingang
- Chill-Area im Erdgeschoss
- ein Imbiss
Logo Egons
- ca. 4 „Scherben sind scheiße“-Schilder
- einige schicke Poster und Plakate
- mehrere Toiletten
- Fernseher
- 2 WinJam-Büros
- eine Küche
- zwei Backstage-Räume

- ausreichend Parkplätze
- eine LED-Anzeige